Die Katze geistig fördern durch Spiele

Unsere geliebten Katzen sind zwar domestizierte Tiere aber dennoch handelt es sich immer noch um Raubtiere die einen natürlichen Trieb haben und diesen auch ausleben wollen. Nun ist es in unserer Kultur nicht immer so, dass eine Hauskatze sich frei in der Natur bewegen kann.

In diesen Fällen sind Herrchen und Frauchen gefragt und stehen in der Verantwortung, sich mit ihrem Liebling zu beschäftigen. Glücklicherweise gibt viele Möglichkeiten der Beschäftigung, einige der besten sind auf katzen-spiele.net zu finden. Hier haben Experten all ihr Wissen in ein gratis E-Book einfließen lassen.

Zunächst gibt es die Möglichkeit, sich im Handel umzusehen. Die angebotenen Spiele haben in den letzten Jahren einen starken Zuwachs erfahren und die Auswahl fällt meist gar nicht so leicht. Ob es sinnvoll ist, die Katze hinter einem Laserpointer herlaufen zu lassen, ist umstritten. Spiele wie Kunststoffröhren in denen sich etwas bewegt sind hingegen meist sehr beliebt.

Rascheln begeistert viele Katzen

Die meisten Katzen mögen auch Dinge, die rascheln und sich idealerweise noch bewegen. Die Angebote im Handel bzw. im Internet sind schier unüberschaubar und es gilt, einiges auszuprobieren, bis man das richtige Gadget für seinen Stubentiger gefunden hat.

Wer sich etwas näher mit den geistigen Fähigkeiten seines Tieres auseinandersetzen möchte, sollte einmal einen Blick in das angebotene gratis E-Book werfen. Hier werden einige Konzentrations- und Bewegungsspiele aufgeführt, die nicht nur für den Vierbeiner spannende Unterhaltung garantieren. Kleine Tricks sind schnell gelernt und auch selbst gebKatze durch Spiele fördern und beschäftigenaute Elemente können in das Spiel der Katze mit einbezogen werden. Aus Schachteln, Tüten, Murmeln und Flaschen bastelt man selbst sehr schnell spannende neue Spielzeuge für die wissbegierige Katze.

Die Futtersuche zur Beschäftigung der Katze

Eine weitere Möglichkeit für Spaß und Spiel ist die Futtersuche. Auch hier sind im Handel fertige Spiele zu erwerben – man kann aber auch schnell selbst etwas bauen. Meist bedarf es dazu nicht viel. Ein Eierkarton und eine Handvoll Leckerlies reichen oft schon aus, um den Vierbeiner eine Weile zu beschäftigen.

Wichtig beim Spiel ist, dass keine Langeweile aufkommt. Wer hat schon jeden Tag Lust auf ein- und dieselbe Tätigkeit? Katzen wollen gefordert und gefördert werden und nebenbei muss auch der Besitzer aktiv werden. Ein wunderbarer Nebeneffekt, der die Beziehung zwischen Halter und Katzen intensivieren wird.

Incoming search terms:

  • katzen spiele
  • Der - Tierblog
  • e Katze geistig fördern
  • hauskatze förden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.